Am 1.Oktober 2016 fanden an der Landesfeuerwehrschule die Prüfungen zum Atemschutzleistungsabzeichen statt. Dabei gilt das Antreten in Stufe „Gold“ als die „Feuerwehrmatura“ schlecht hin.

Auch heuer trat ein Atemschutztrupp der FF Spittal/Drau bei dieser Prüfung an und konnte das Leistungsabzeichen in GOLD erfolgreich erlangen. Unsere Kameraden Wolfgang Vlach, Fritz Kanzner und unser frisch vermählter Thomas Trojer nahmen wochenlanges Lernen und Trainieren auf sich um sich dieser einmaligen Prüfung an der LFS zu stellen.

Neben einem Theorietest mussten das richtigen Anlegen, Ablegen und Überprüfen der Atemschutzgeräte unter Zeitdruck fehlerfrei durchgeführt werden. Krönender Abschluss war ein erfolgreich durchzuführender Löschangriff im Brandhaus der Feuerwehrschule. Wir gratulieren unseren erfolgreichen Maturanten zum Atemschutzleistungsabzeichen in GOLD und danken auch den Kameraden, die sie beim erfolgreichen Trainieren unterstützt haben.




ÖBFVLandesfeuerwehrkommando KärntenERICards

JSN Nuru template designed by JoomlaShine.com