Unser Jörg Steurer feierte im April 2017 seinen 60. Geburtstag. Aus diesem Anlass gratulierte ihm unser Kommandant Johannes Trojer namens der Mannschaft und der Kameradschaft sehr herzlich.

                

Am 22. April 2017 ist für uns alle überraschend Josef Müller im 87. Lebensjahr verstorben. Er war Gemeindebediensteter und jahrelang der Dienststellenleiter der Freiwilligen Feuerwehr Spittal/Drau. Josef Müller war während seiner Dienstzeit immer bemüht, das Feuerwehrwesen weiterzuentwickeln und insbesondere den Fuhrpark und die Geräte auf dem bestmöglichen Stand zu halten. Als aktiver Feuerwehrmann war er auch mit der Wettkampfgruppe erfolgreicher Bezirksmeister 1962. Zuletzt war er uns bei der Erstellung unserer Chronik zum 140-Jahr-Jubiläum mit vielen Erzählungen aus der Vergangenheit behilflich. Unser ehemaliger Feuerwehrkamerad wird am Donnerstag, dem 27. April 2017 am Stadtfriedhof zu Grabe getragen. Wir werden Josef Müller stets ein ehrwürdiges Gedenken bewahren. Unsere Anteilnahme gilt auch seiner Familie insbesondere seiner Gattin Elsa.

 

                

Am 13. April 2017 ist im 94. Lebensjahr unser ehemaliges Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Spittal/Drau, Herr Ambros Scherling verstorben. Herr Scherling war von 1964 bis 1968 Kommandantstellvertreter der Spittaler Wehr. In diese Zeit fielen insbesondere die Umsiedelung in das neue Feuerwehrhaus in der Ortenburgerstraße und die Bewältigung der Hochwasserkatastrophen der Sechzigerjahre in Spittal. Seinem Wunsch entsprechend wurde er im engsten Familienkreis beigesetzt. Unser Mitgefühl gilt im besonderen seiner Gattin Theresia und seinen Kindern mit ihren Familien. Wir werden unserem ehemaligen Kameraden stets ein ehrendes Gedenken bewahren.

 

 

Mit einem toll dekorierten Wagen nahm die Feuerwehr Spittal/Drau am Faschingssamstag 2017 beim großen Faschingsumzug in der Spittaler Innenstadt teil.

 

Am 29./30. Dezember 2016 nahmen die Feuerwehren der Gemeinde Spittal/Dau Abschied von ihrem ehemaligen Gemeindefeuerwehrkommandanten und Ehrenkommandanten der FF Spitta/Drau E-HBI Franz Fink, der im 87. Lebensjahr verstorben ist. Abordnungen der Feuerwehren Spittal/Drau, St.Peter/Spittal und Olsach-Molzbichl nahmen am Begräbnis teil. Auch ehemalige Funktionsträger des Bezirkes Spittal/Drau gaben EHBI Fink die letzte Ehre.

 

Eine Abordnung der FF Spital/Drau unter unserem Kommandanten Johannes Trojer nahm am 10. und 11. September 2016 an der Feier des 110-Jahr-Jubiläums unserer Partnerfeuerwehr Niederöblarn in der Steiermark teil. Zehn Kameraden der FF Spittal feierten den Festakt mit und unterhielten sich anschließend im Festzelt bis zum frühen Morgen blendend mit den Kameraden der FF Niederöblarn.

 

Dass unser Sommerfest auch davor und danach Spaß machen kann zeigen die folgenden Bilder vom Sonntag.

 

Am Samstag, dem 30. Juli 2016 vernichtete ein Feuer das Wirtschaftsgebäude der Familie Barbara und Reinfried Moser in Unteramlach. Obwohl zehn Feuerwehren vor Ort große Hilfe leisteten, steht die Familie vor einem schwierigen Neubeginn. Daher ist es ebenfalls mit höchstem Dank und Anerkennung zu werten, dass sich beim Sommerfest am vergangenen Wochenende das Ehepaar Moser mit einer riesigen Torte und einer Spende bei den Kameraden der Feuerwehr einstellte.

 

Die dritte Hochzeit in diesem Jahr innerhalb der Kameradschaft der FF Spittal/Drau! Am Samstag, dem 23. Juli 2016 führte unser Kamerad Christoph Feistritzer seine Sabrina vor den Traualtar in der Edlinger Kirche. Die Kameraden der FF Spittal/Drau gaben den Weg zur Kirche allerdings erst nach einer lustigen Klausn frei, bei der so manch nächtliche Episode des jungen Paares zu Tage gefördert wurde.

ÖBFVLandesfeuerwehrkommando KärntenERICards

JSN Nuru template designed by JoomlaShine.com