Am 12. Jänner 2018 besuchte eine Abordnung unserer FF unter der Führung von Kommandant Johannes Trojer die Hauptfeuerwache in Villach. Ziel war es, das GTLF 6000 (Tank 3 der HFW) zu besichtigen und die Vor- und Nachteile dieses für Kärnten einmalige Großtanklöschfahrzeug kennen zu lernen.

 

Am Montag dem 8.1.2018 erhielten wir gut gelaunten Besuch von Mitgliedern der Spittaler Faschingsgilde, die uns einlud, wieder beim traditionellen Faschingsumzug mitzumachen. Wie in den vergangenen jahren ist es für die FF Spittal/Drau selbstvertändlich mit einem toll geschmückten Wagen beim närrischen Treiben in der Innenstadt dabei zu sein.

 

Schon fast traditionell trafen sich Kameraden/-innen und ihre Partnerinnen/-er am Silvesterabend zu Maroni und Glühwein im Feuerwehrhaus Spittal.

 

Traditionell findet Anfang Dezember unser Krampuskränzchen in geselliger Runde im Feuerwehrhaus statt. An dieser Stelle soll auch einmal unserem Kantineur Michael Wippel für seine Arbeit zum leiblichen Wohle unserer Kameradinnen und Kameraden gedankt werden.

 

Am 5. und 6. August feierte die Freiwillige Feuerwehr Spittal/Drau ihr traditionelles Sommerfet im Feuerwehrhaus. Kommandant Johnnes Trojer konnte zahlreiche Ehrengäste und Abordnungen umliegender Wehren begrüßen. Beim Frühschoppen am Sonnatag spielten die Original Oberkärntner auf und als Moderator unterhielt Professor Franz Pusavec die Gäste

 

Unser Jörg Steurer feierte im April 2017 seinen 60. Geburtstag. Aus diesem Anlass gratulierte ihm unser Kommandant Johannes Trojer namens der Mannschaft und der Kameradschaft sehr herzlich.

                

Am 22. April 2017 ist für uns alle überraschend Josef Müller im 87. Lebensjahr verstorben. Er war Gemeindebediensteter und jahrelang der Dienststellenleiter der Freiwilligen Feuerwehr Spittal/Drau. Josef Müller war während seiner Dienstzeit immer bemüht, das Feuerwehrwesen weiterzuentwickeln und insbesondere den Fuhrpark und die Geräte auf dem bestmöglichen Stand zu halten. Als aktiver Feuerwehrmann war er auch mit der Wettkampfgruppe erfolgreicher Bezirksmeister 1962. Zuletzt war er uns bei der Erstellung unserer Chronik zum 140-Jahr-Jubiläum mit vielen Erzählungen aus der Vergangenheit behilflich. Unser ehemaliger Feuerwehrkamerad wird am Donnerstag, dem 27. April 2017 am Stadtfriedhof zu Grabe getragen. Wir werden Josef Müller stets ein ehrwürdiges Gedenken bewahren. Unsere Anteilnahme gilt auch seiner Familie insbesondere seiner Gattin Elsa.

 

                

Am 13. April 2017 ist im 94. Lebensjahr unser ehemaliges Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Spittal/Drau, Herr Ambros Scherling verstorben. Herr Scherling war von 1964 bis 1968 Kommandantstellvertreter der Spittaler Wehr. In diese Zeit fielen insbesondere die Umsiedelung in das neue Feuerwehrhaus in der Ortenburgerstraße und die Bewältigung der Hochwasserkatastrophen der Sechzigerjahre in Spittal. Seinem Wunsch entsprechend wurde er im engsten Familienkreis beigesetzt. Unser Mitgefühl gilt im besonderen seiner Gattin Theresia und seinen Kindern mit ihren Familien. Wir werden unserem ehemaligen Kameraden stets ein ehrendes Gedenken bewahren.

 

 

Mit einem toll dekorierten Wagen nahm die Feuerwehr Spittal/Drau am Faschingssamstag 2017 beim großen Faschingsumzug in der Spittaler Innenstadt teil.

 

Am 29./30. Dezember 2016 nahmen die Feuerwehren der Gemeinde Spittal/Dau Abschied von ihrem ehemaligen Gemeindefeuerwehrkommandanten und Ehrenkommandanten der FF Spitta/Drau E-HBI Franz Fink, der im 87. Lebensjahr verstorben ist. Abordnungen der Feuerwehren Spittal/Drau, St.Peter/Spittal und Olsach-Molzbichl nahmen am Begräbnis teil. Auch ehemalige Funktionsträger des Bezirkes Spittal/Drau gaben EHBI Fink die letzte Ehre.

ÖBFVLandesfeuerwehrkommando KärntenERICards

JSN Nuru template designed by JoomlaShine.com