Am 23.11.2015 fand eine groß angelegte Einsatzübung für die drei Spittaler Feuerwehren statt. 39 Mann der FF Spittal/Drau, 19 Mann der FF St.Peter-Spittal und 18 Mann der FF Olsach/Molzbichl nahmen mit insgesamt 12 Fahrzeugen daran teil. Übungsannahme war ein Brand und eine starke Rauchentwicklung im obersten Geschoß sowie im Dachgeschoß des Rathauses in Spittal.

6 Atemschutztrupps hatten die Aufgabe 10 verletzte Personen zu bergen und an den Feuerwehrarzt Dr. Johann Zeichen zu übergeben. Auch über die Drehleiter wurden Personen aus dem Dachgeschoß in Sicherheit gebracht. Der Übungsablauf wurde von Hausherrn Bürgermeister Gerhard Pirih und Stadtamtsdirektor Erich Kofler beobachtet. Übungsleiter Volker Hering zeigte sich bei der anschließenden Übungsbesprechung sehr zufrieden mit der Kommunikation und dem reibungslosen Ablauf. Ein herzliches Danke gilt dem Gasthaus Brückenwirt, der Villacher Brauerei und der Gösser Bier, für die anschließende Bewirtung im Feuerwehrhaus Spittal.



ÖBFVLandesfeuerwehrkommando KärntenERICards

JSN Nuru template designed by JoomlaShine.com