Am Montag, dem 27.6.2016 fand auf der Drau bei der Schwaiger Brücke in Spittal eine gemeinsame Bootsübung der Feuerwehren Spittal und St.Peter Spittal statt. Übungsannahme war ein verunfalltes Schlauchboot mit vier Personen, die teilweise im Boot trieben und teilweise in der Drau schwammen.

Der sehr hohe Wasserstand der Drau verlangte von den Schiffsführern ihr ganzes Können. Während das Jetboot aus Spittal und die Zille aus St.Peter die verunfallten Personen bargen, wurde auf der Schwaiger Brücke das SRFK und die DLK für das Bergen mittels Seil vorbereitet. Durch die ausgezeichnete Zusammenarbeit der beiden Boote und der Mannschaft auf der Brücke konnten die Personen rasch und sicher geborgen werden. BFK Kurt Schober und Bezirkswasserdienstbeauftragter Alfred Kohlmaier überzeugten sich von Zusammenwirken aller Kräfte auch unter schwierigen Bedingungen.


 

ÖBFVLandesfeuerwehrkommando KärntenERICards

JSN Nuru template designed by JoomlaShine.com