Ein voller Erfolg war das erste Fahrsicherheitstraining für die Feuerwehren des Bezirkes Spittal in Mail bei St.Veit. Am Sonntag, dem 6.11.2016 nahmen neben den Teams aus Heiligenblut (TLFA 2000), Millstatt (RTLFA 2000), Rennweg (RLFA 2000), St.Peter/Oberdorf (LFWA), auch die FF Spittal/Drau mit Pucher Ralf, Feistritzer Christoph und Eder Markus und dem TLFA4002 daran teil. Unter dem Instruktor Gattringer Hannes vom ÖAMTC wurden sowohl theoretische Grundlagen vermittelt als auch Praxistests auf verschiedenen Straßenbelägen absolviert.

Trainiert wurde das Bremsen auf einem Rutschbelag, auf einem Grippbelag und in Kurven. Mehrmals und mit verschiedenen Geschwindigkeiten wurden die Rundkurse absolviert. Zur großen Herausforderung wurde das Beherrschen des Fahrzeuges beim Bremsen und beim Ausweichen von Hindernissen, die durch Wasserfontänen dargestellt wurden.

„Neben außergewöhnlichen Erfahrung mit dem LKW kam auch der Spassfaktor natürlich nicht zu kurz!“, waren unsere Feuerwehrkollegen begeistert von diesem 8 Stunden-Trainingstag. Am kommenden Wochenende ist ein weiteres Team mit dabei.




ÖBFVLandesfeuerwehrkommando KärntenERICards

JSN Nuru template designed by JoomlaShine.com